Mess- und Hochfrequenztechnik

Signalübertragungssicherheit und lange Lebensdauer

Die Mess- und Hochfrequenztechnik stellt sehr hohe Anforderungen an Genauigkeit und Zuverlässigkeit aller verwendeten Komponenten. Dabei werden an die Übertragung von Signalen höchste Ansprüche gestellt. LEONI-Kabel und -Leitungen garantieren trotz höchster Flexibilität die Signalübertragungssicherheit und eine lange Lebensdauer. Als Entwickler und Produzent von Spezialkabeln und kompletten Kabelsystemlösungen für die Mess- und Hochfrequenztechnik sind unsere Produkte gezielt auf die branchenspezifischen Anforderungen zugeschnitten. Unser Produktspektrum reicht hierbei von kleinsten Miniaturkabeln bis hin zu aufwendigen, applikationsspezifischen Hybridkabeln. Unsere Hochfrequenzkabel bis zu 40 GHz bieten zusätzlich zu Ihrer hohen Flexibilität und der geringen Dämpfung, präzisen Wellenwiderstand und spezielle Kapazitätswerte. Wir garantieren Ihnen auch bei bewegten Anwendungen eine sichere Signalübertragung.

Unsere Lösungen:

  • einzelne Koaxial-/Triaxialleitungen
  • mehrpaarige Koaxialleitungen
  • Miniaturisierte Koaxialleitungen
  • Hybridkabel mit integrierten Bus-, Signal- und Spannungsversorgungsleitungen
  • Miniaturisierte Hybridmessleitungen
  • Sensorkabel
  • Integrierte Mess- und Bildverarbeitungssysteme
  • Mikrowellenkabel

Anwendungsbeispiel Messsysteme

Rundkabel für portables Vierkanal-Messsystem an Brücken

Bei dieser Applikation wird das Brückenmessgerät direkt an der Brücke angebracht und misst Erschütterungen, die durch den laufenden Straßenverkehr verursacht werden.

Das hier verwendete Kabel muss chemikalienresistent und mechanisch höchst belastbar sein. Zusätzlich verfügt es über eine konstant niedrige Dämpfung über die gesamte Lebensdauer. Unser speziell für diese Applikation entwickelte Rundkabel verfügt über konstante Signalübertragungseigenschaften, ist nur 6,4 mm dick und extrem flexibel. Es ist resistent gegenüber Chemikalien und liefert langfristig zuverlässige Messergebnisse.

Anwendungsbeispiel Sensorkabel

Sensorkabel zur Echtzeit-Fernüberwachung von Nutzpflanzen

Die Herausforderung dieser Applikation besteht darin, das zur Überwachung der Wasserversorgung der Pflanze das Sensorkabel direkt an den Blättern angebracht werden muss.

Das Kabel ist äußeren Einflüssen wie Temperaturschwankungen und unterschiedlichen Medien ausgesetzt. Wir haben ein besonders leichtes, miniaturisiertes, 1,4 mm dickes und geschirmtes Sensorkabel entwickelt. Es ist medienbeständig gegenüber Düngemitteln und UV-Strahlung.

 

 

Anwendungsbeispiel Tastkopfleitung

Hochflexible Tastkopfleitung für Analyzer

Die Herausforderung an das miniaturisierte 18-GHz-Tastkopfkabel besteht darin, dass die Signalübertragungseigenschaften bei Bewegung absolut konstant bleiben müssen.

Eine besonders hohe Flexibilität des Kabels ist erforderlich, um ein leichtes und einfaches Handling des handgeführten Tastkopfes zu ermöglichen. Das geschirmte Miniaturkabel mit nur 1,65 mm Durchmesser erfüllt alle Voraussetzungen und wird seit Jahren erfolgreich eingesetzt.

Maßgeschneiderte Produkte

Teilen
Feedback
Kontakt